Anita Burck

Anita Burck

Mein Name ist Anita Burck. Ich habe den Posten des Schriftführers inne. Durch das Verschwinden meines Katers 1999 bekam ich den 
ersten Kontakt zum Tierschutz Fulda. Ich merkte sehr schnell, dass es an aktiven Helfern fehlte, und da mir das Wohl der Tiere schon seit Kindertagen am Herzen lag, ließ ich mich auf das „Abenteuer Tierschutz“ ein.
Bei diesem Engagement liegen Freud und Leid nahe bei einander, aber dennoch überwiegt das gute Gefühl, wenn man nicht wegschaut, sondern sich einbringt.
Aylin Klimek

"Ich bin im Tierschutz, weil Tiere meine Freunde sind und ich es für mich als Aufgabe sehe, ihnen zu helfen."

Aylin Klimek
Karina Ares

Ich setze mich für Tiere in Not ein, weil es zu meinen Lebensgrundsätzen gehört, für diejenigen zu kämpfen, die mich brauchen. Wegschauen ist keine Option!

Karina Ares
Daniela Winter

"Jedes Lebewesen hat das Recht wertgeschätzt zu werden!"

Daniela Winter

Nachricht an Anita Burck

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.